Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

PHP4 und PHP5 auf einem Confixx Server

Ohne Kommentare

Ich hab eine Anleitung gefunden, die das möglich macht. Getestet habe ich das nicht, da ich zum Glück keinen Confixx Server mehr verwalten muss.

Allerdings ist das sicher für einige interessant, ich wäre auch froh, wenn das mein Provider endlich umsetzen würde :-)

http://www.mytso.net/howtos/suphp-confixx3-php4-php5

Geschrieben von Peter Rehm

30.12.2006 um 17:51:14

Abgelegt in Verschiedenes

Tags für diesen Artikel: ,

MySQL Berechtigungen in Confixx

Ohne Kommentare

Nach meinem Umstieg auf S9Y wollte ich einen Artikel suchen und bekam sofort eine Fehlermeldung.

CODE:
Die Suche konnte nicht wie gewünscht ausgeführt werden. 
Hinweis für den Administrator dieses Blogs: Der Fehler kann durch fehlende 
Index-Schlüssel der Datenbank verursacht werden. Auf MySQL-Systemen 
muss der Datenbankbenutzer-Account in der Lage sein, Index-Schlüssel 
zu erstellen und folgende Abfrage auszuführen: 

CREATE FULLTEXT INDEX entry_idx on serendipity_entries (title,body,extended);
...


Der Index konnte auch nicht manuell erstellt werden, da dem Benutzer schlichtweg die Rechte dazu fehlen.
Dies ist eine Standardeinstellung des Verwaltungstools Confixx.
Dies ist in meinem Fall bei einem Managed Server sehr ärgerlich, und ich hab sofort den Support benachrichtigt, der meinte das kann man nicht umstellen.

Eine Lange Recherche im Internet brachte auch keien Erfolg, und ich nahm gleich Kontakt mit SW-Soft, dem Hersteller von Confixx auf. Von dem Support Team erhielt ich umgehend folgene Hilfestellungen:

CODE:
MySQL Rechte können in der Datei 
../confixx/html/include/class.MysqlPermissions.php eingestellt werden.

Oder man kann die Berechtigungen manuell in der Datenbank 'mysql' setzten.
In diesem Fall muss man auch die Variable $restore_users_permissions in der 
Datei confixx_main.conf auf '0' setzen. Sonst werden die Berechtigungen wieder 
überschrieben.


Vielen Dank an das Support Team von Confixx und ich hoffe, dass mein Provider das nun auch so umsetzen kann!

Geschrieben von Peter Rehm

03.11.2006 um 12:52:44

Abgelegt in Web

Tags für diesen Artikel: , , ,

Confixx und mod_rewrite

Mit 2 Kommentaren

Wenn man seinen eigenen Server hat wird man von so manchen sachen geplagt.
So unter anderem von einem miststück das sich Confixx nennt.
An sich ist es ja gut, da jeder Kunde damit easy umgehen kann, aber man sollte es wenigstens auch sauber verwalten könnne. Von Haus aus erlaubt es nämlich KEIN mod_rewrite.

Wer wie ich nicht auf das verzichten kann muss sich im Adminmenü einloggen, Einstellungen, Http Spezial, und dann für den betreffenden Kunden folgendes eingeben

[code lang="php"]

Options +FollowSymLinks +SymLinksIfOwnerMatch +Multiviews

[/code]

Und dann sollte es funktionieren.

Geschrieben von Peter Rehm

05.02.2006 um 07:30:09

Abgelegt in Verschiedenes

Tags für diesen Artikel: ,