Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

Keyboard Layout unter Parallels Desktop anpassen

Mit 9 Kommentaren

Parallels Desktop gefällt mir echt gut. Es startet in unglaublich schneller
Zeit und es lässt sich extrem performant damit arbeiten.
Allerdings das große Manko: Keyboardlayout
Ich habe lange gesucht, und nichts vernünftiges gefunden, nur
einen Hinweis aus einem Appletalk Thread, dass man das Keyboardlayout selber
anpassen kann.

Dies habe ich dann mit dem Keyboard Layout Generator erledigt.
Es war etwas umständlich aber nach der Installation der Developer Tools habe ich das
wie erwünscht erstellen können. Man kann allerdings in dem Tool die Alt Taste nicht
ummappen, das muss über einen Registry EIntrag erledigt werden, den ich zum Glück
auch in einem Forum gefunden habe.

CODE:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,02,00,00,00,38,e0,38,00,00,00,00,00


Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte findet hier weitere
Informationen.

Für alle anderen gibt es hier ein Package von mir zum Download,
mit dem Package für die Sprachinstallation und der Registry Datei.

Sollte der Registry Eintrag negative Nebenwirkungen mit sich bringen, kann
man den Schlüssel immer wieder löschen.
Man muss dann nur statt der [alt] Taste [alt] + [ctrl] drücken.

Nachdem man das Package installiert hat muss man das Keyboardlayout noch auswählen.

Dazu geht man wie folgt vor:

CODE:
Systemsteuereung -> Regions- und Sprachoptionen -> Sprachen -> Details -> Deutsch(Mac) hinzufügen


Hinzufügen kann man die Sprache, indem man auf Hinzufügen klickt, und dann bei
Tastaturlayout/IME die Sprache "Deutsch (Mac)" auswählt.
Danach kann man die alte Sprache entfernen. Dies wird dann nach einem
Neustart wirksam.

Das Package gibts hier -> download

Viel Spaß Damit!

Geschrieben von Peter Rehm

07.11.2006 um 21:48:18

Abgelegt in Apple

Tags für diesen Artikel: , , ,