Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

Safari Debug Mode

Ohne Kommentare

Als ich neulich rätselhafte Probleme mit Prototype hatte, und etwas ohne Fehler
einfach nicht funktionierte, war ich sehr dankbar über die Debug Konsole die
man wie folgt aktivieren kann.

Einfach in der Konsole folgendes eingeben

CODE:
defaults write com.apple.Safari IncludeDebugMenu 1


Und danach Safari neustarten!

Geschrieben von Peter Rehm

27.03.2007 um 08:32:01

Abgelegt in Apple

Tags für diesen Artikel: , ,

MacBook Pro

Ohne Kommentare

Nachdem hatte ich mein Gerät schon wegen folgenden Symptomen beim Apple Dealer meines Vertrauens in Friedrichshafen:

- Trackpad ruckelte beim arbeiten
- Probleme mit WLAN (kann aber auch sein, dass das durch das SW Update behoben ist)
- Dem leicht klackenden Alu neben dem Akku
- Der interne Monitor fing an zu flackern, wenn mein Cinema Display angeschlossen wurde. Und zwar so dass sich nichts mehr erkennen ließ

Resultat war, dass

- das Logic Board getauscht werden musste
- in dem Gehäuse etwas unterlegt wurde, um das Klacken zu verhinden
- am Topcase was getauscht wurde, wegen dem Trackpad

Nachdem ich dann aber das MBP abgeholt hatte, habe ich gleich einen verdächtig lauten
Lüfter gehört. Nach Testen des Lüfters war schnell klar, dass das Gerät über kurz oder
lang immer auf 6000 U/min schaltet, und danach nicht mehr runter.

Auch ist einer der Ambient Light Sensoren kaputt, der sich auf dem Logic Board befindet.

Daher muss das Logic Board nochmal getauscht werden. Also auf gehts morgen wieder nach
Friedrichshafen. Immerhin kann ich warten, während das Logic Board eingebaut wird,
dann kann ich das Gerät gleich wieder mitnehmen.

Mal gespannt, ob ich dann wieder in Ruhe und ohne Turbine im Hintergrund arbeiten kann.

Geschrieben von Peter Rehm

26.02.2007 um 00:27:58

Abgelegt in Apple

Tags für diesen Artikel:

PHP4 & PHP5 auf einem MacBook Pro

Ohne Kommentare

So mal wieder bin ich mit dem ganzen Installationszirkus beschäftigt.
Nun will ich wieder beide PHP Versionen Parallel zueinander laufen lassen.

PHP4 muss man sich Compilen, oder man kann auf die mit OSX ausgelieferte
Version zurückgreifen. Dies werde ich in diesem Fall tun.

In der http.conf muss nur PHP4 aktiviert werden. Nachdem dies getan ist,
kopieren wir die Konfigurationsdatei.

CODE:
sudo cp /etc/httpd/httpd.conf /etc/httpd/httpd.php4.conf 


Nun installieren wir gleich PHP5. Die Packages dazu findet
Ihr bei

CODE:
http://www.entropy.ch/software/macosx/php/


In der Regel ist Apache 1.3 vorinstalliert.


Nachdem PHP5 installiert ist kopieren wir die Config erneut

CODE:
sudo cp /etc/httpd/httpd.conf /etc/httpd/httpd.php5.conf 


Nun kommt das Script das für den Wechsel zuständig ist:

CODE:
#!/bin/bash
if [[ "$1" == 5 || "$1" == 4 ]]; then 
VERSION=$1; 
else 
echo -n "Please choose between PHP4 and PHP5 (4/5)"; 
echo -e "";
fi 

if [ "$VERSION" == 4 ]; then 
sudo cp /etc/httpd/httpd.php4.conf /etc/httpd/httpd.conf;
echo "config updated to php4 - restarting Apache graceful.."; 
sudo apachectl graceful; 

elif [ "$VERSION" == 5 ]; then 
sudo cp /etc/httpd/httpd.php5.conf /etc/httpd/httpd.conf; 
echo "config updated to php5 - restarting Apache graceful.."; 
sudo apachectl graceful; 
fi


Das Skript habe ich hier auch schonmal geposted, aber in diesem Zuge nochmals...

Einfach das Skript speichern, und dann wie folgt ausführen:

CODE:
./changephp 4

Dann wird die PHP4 Config kopiert und der Apache neugestartet.
Das Gleiche geht auch in die andere Richtung.

Geschrieben von Peter Rehm

06.11.2006 um 20:04:10

Tags für diesen Artikel: , , ,

*wart*

Ohne Kommentare


06 Nov 2006 09:53 Ulm Out For Delivery
06 Nov 2006 08:28 Ulm Truck Involved In Accident Or Delayed In A Traffic Jam
06 Nov 2006 04:20 Korntal Muenchingen Consignment Received At Transit Point
03 Nov 2006 23:13 Eindhoven Shipped From Originating Depot
03 Nov 2006 17:17 Arnhem Hub Consignment Passed Through Transit Point
03 Nov 2006 17:17 Arnhem Hub Consignment Received At Transit Point


Das Warten hat hoffentlich bald ein Ende! Wenigstens war es wohl kein Unfall!

Geschrieben von Peter Rehm

06.11.2006 um 12:32:53

Tags für diesen Artikel: ,

Wo zum Teufel ist mein Mac Book Pro? Tracking von Apple Bestellungen

Ohne Kommentare

Laut Apple kann man seinen Bestellstatus unter

CODE:
http://store.apple.com/de/orderstatus


einsehen. Allerdings erhält man dort nicht wirklich viele Informationen außer die Trackingnummer von TNT/UPS sofern das bereits eingetragen ist.
Ist es noch nicht eingetragen ist dies ein Anzeichen dafür, dass das Packet evtl. mit Kühne + Nagel verschickt wird. Die haben einen seperate Trackingseite
über die man sich den Status der Bestellung erfragen kann.

CODE:
http://www.apecode.com/appletrack/


Dort gibt man einfach die 80* Nummer ein, die man in der orderstatus Seite von Apple einsehen kann.

Und ist das Packet dann an UPS/TNT übergeben, kann man die 80* nummer direkt anklicken und man landet beim Tracking des Packets. Zumindest
geht das bei TNT.

Hoffentlich kommt meins morgen :-)

Geschrieben von Peter Rehm

06.11.2006 um 02:04:56

Tags für diesen Artikel: ,