Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

Und es geht doch!

Mit 3 Kommentaren

Immer liest man Variablen in PHP dürfen mit keiner Zahl anfangen.

Aber es geht doch!
[code lang="php"]
${1}=2;
echo ${1};
?>
[/code]

Allerdings wird streng davon abgeraten dies auch in produktiven Systemen einzusetzen..

Geschrieben von Peter Rehm

19.02.2006 um 18:25:25

Abgelegt in PHP, Programmierung

PHP4 & 5 im Shaker unter OSX

Ohne Kommentare

Eigentlich bin ich immer noch hin und hergerissen auf welcher PHP Version ich die Anwendeungen entwickeln soll.

PHP5 bringt schon tolle Features mit sich. Daher habe ich mich dazu durchgerungen nun endlich mal PHP5 für mich als Testplattform zu installieren. Ich kann wegen Kundenprojekten aber nicht auf PHP4 verzichten, daher habe ich beide Pakete nebeneinader installiert.

Dann habe ich ein Config File für PHP4 erstellt in /etc/httpd/httpd.php4.conf und das gleiche für PHP5 /etc/httpd/httpd.php5.conf
Für die Installation habe ich die Entropy.ch Packages verwendet.

Um aber nicht immer von Hand wechseln zu müssen hab ich ein kleines Shellscript gebastelt. Sind nur ein paar Zeilen.

CODE:
#!/bin/bash
if [[ "$1   " == 5 || "$1" == 4 ]]; then
VERSION=$1;
else
echo -n "Please choose between PHP4 and PHP5 (4/5)";
echo -e "";
fi

if [ "$VERSION" == 4 ]; then
sudo cp /etc/httpd/httpd.php4.conf /etc/httpd/httpd.conf;
echo "config updated to php4 - restarting Apache graceful..";
sudo apachectl graceful;

elif [ "$VERSION" == 5 ]; then
sudo cp /etc/httpd/httpd.php5.conf /etc/httpd/httpd.conf;
echo "config updated to php5 - restarting Apache graceful..";
sudo apachectl graceful;
fi

Geschrieben von Peter Rehm

11.02.2006 um 13:50:14

Abgelegt in PHP, Programmierung

Tags für diesen Artikel: , ,

FCKedit Pt. II

Ohne Kommentare

Selbst das Update auf die 2.2 Version brachte keine Verbesserung.
Aber dafür eine entscheidende Erkenntnis:

Das wird alles verhunzt weil der HTML Code nicht komplett XHTML valid war.
Ist ja ein sinniger Grund.
Der Haken ist nur, dass quasi alles versaut wird was nicht 100% XHTML ist.
Und bei Bedienung durch Kunden kann alles mögliche passieren.

Und ich weiss wovon ich rede :-)

Ich bitte daher die OS-Gemeinde, behebt die Probleme.
Komisch ist auch, im IE gibt es das Problem, im FF quasi nicht.
Und wenn ich schon mecker, ICH WILL SAFARI SUPPORT!!

Geschrieben von Peter Rehm

19.01.2006 um 02:19:46

Abgelegt in PHP, Programmierung

Tags für diesen Artikel: , , ,

FCKeditor

Mit 1 Kommentar

Ich bin ja ein echter Fan des FCKeditors. Aber was muss ich da auf einer Kundenseite sehen?

Er macht lauter unsinnige tags, Übermäßig p & a Tags,... Ich kann es mir nicht erklären.
Dadurch wird das ganze Layout zerhagelt,... Und wenn ich das von Hand korrigiere bringt mir
das rein gar nichts. Beim nächsten öffnen und speichern ist wieder alles im Eimer.
So eine Scheiße!!!

Nachdem ich nicht herausfinden konnte welche Version ich in meinem CMS einsetze update ich einfach mal auf 2.2 vom Dezember :-)
Mal kucken ob das was bringt. Immerhin hab ich nun Frust abgelassen.

Geschrieben von Peter Rehm

18.01.2006 um 23:27:07

Abgelegt in PHP, Programmierung

Tags für diesen Artikel: ,