Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

wkhtmltopdf and fonts on a linux/debian server

Ohne Kommentare

I just wondered why the created pdf is different between the one I had in my dev environment
and the one in production. The actual reason has been missing fonts in this case.

You can easily install the most common windows and mac fonts on your debian server:

CODE:
apt-get install msttcorefonts
wget https://invisible-files.googlecode.com/files/ttf-mac-fonts.tar.gz
tar xzvf ttf-mac-fonts.tar.gz
sudo mv ttf-mac-fonts /usr/share/fonts/
sudo fc-cache -f -v

Geschrieben von Peter Rehm

14.09.2013 um 16:20:33

Tags für diesen Artikel: , ,

0 Trackbacks zu wkhtmltopdf and fonts on a linux/debian server

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare zu wkhtmltopdf and fonts on a linux/debian server

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!