Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

Subversion Repository sichern und wieder einrichten

Mit 1 Kommentar

Irgendwann kommt man immer mal in die Situation seinen Rechner neuzuinstallieren.
Als Mac User meist dann, wenn man etwas zuviel im System gespielt hat. Und daher
ist die Frequenz entscheidend geringer als bei den Windows Maschinen.

Man will auch möglichst wenig Daten zurück lassen, und daher muss man alles möglich
sichern. Unter anderem auch Subversion.

Als erstes erzeugt Ihr einen Dump eures Repositories

CODE:
svnadmin dump /Users/peterrehm/Library/svn/cms/ > 
/Volumes/Backup/backup_sync/svn_cms.dump


Wobei "/Users/peterrehm/Library/svn/cms/" der Pfad zum Repository ist.
Mit der erstellten Dump Datei kann man das Repository wiederherstellen. Und zwar genau so.

Auf dem neu installierten System erzeugt Ihr ein neues Repository

CODE:
svnadmin create /path/to/new/repos


Nun kann man die Daten wieder einspielen

CODE:
svnadmin load /path/to/new/repos < /Volumes/Backup/backup_sync/svn_cms.dump


Danach solltet Ihr wieder wie gewohnt arbeiten können. Zumindest wenn man es mit meiner
Installationsanleitung installiert hat. :-)

Evtl. muss man noch Permissions setzen, auf den Benutzer/Group der das Repository verwaltet.
Das habe ich aber bisher noch nie gebraucht.

CODE:
chown -R svn:svnusers /path/to/new/repos 
chmod -R g+w /path/to/new/repos/db/


Nähere Informationen findet man hier.

Geschrieben von Peter Rehm

07.01.2007 um 17:30:08

Abgelegt in Verschiedenes

0 Trackbacks zu Subversion Repository sichern und wieder einrichten

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentar zu Subversion Repository sichern und wieder einrichten

  1. Gute Hilfe!

    Denny Reeh

    03 Mai 10 um 22:43

    Antwort

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA