Peter Rehm's Blog

apple,development,life & more

Webdav konfigurieren unter OSX Tiger

Mit 2 Kommentaren

Zu oft hat man das Problem dass man mit Kunden, Bekannten oder sonstwem Daten tauschen muss. Viele Möglichkeiten gibt es in der Regel nicht.
Die herlömmlichen, EMail, FTP, ICQ oder ähnliches sind meistens umwege.
Daher hab ich für einen Kunden eine WebDAV Account auf meinem Powerbook angelegt.

Das Module das wir für Apache ist in der Regel vorinstalliert und muss nur in der Konfigurationsdatei aktiviert werden.

Als erstes müssen 2 Zeilen einkommentiert werden.
CODE:
#LoadModule dav_module         libexec/httpd/libdav.so
#AddModule mod_dav.c


Beide Zeilen sind bereits in der /etc/httpd/http.conf zu finden, und es muss nur die # entfernt werden.

Dann muss man sich entscheiden wohin der Kunde seine Daten hochladen können soll.
In diesem Beispiel verwende ich nun das dir
CODE:
/Library/Webserver/Documents/dav/


Zunächst muss das Verzeichnis angelegt werden:

CODE:
mkdir /Library/Webserver/Documents/dav/


Dann benötigt der User dan schreibrechte, daher machen wir es uns einfach.

CODE:
sudo chmod -R 777 /Library/Webserver/Documents/dav/


Nun ist schon einmal der erste Teil geschafft. Nun geht es wieder an die httpd.conf.
In dieser Datei müssen nun folgende Zeilen hinzugefügt werden.
[code lang="html"]


DAV on
AllowOverride None
Options None
AuthType Basic
AuthName "webdav system"
AuthuserFile /etc/httpd/.davpasswd
Require user davuser

[/code]
/dav bezieht sich auf den ServerRoot der bei mit auf /Library/Webserver/Documents/ eingestellt ist. So wird das verzeichnis dann gefunden.Als letztes generieren wir die htpasswd Datei und dann muss alles gehen ;-)
Hoffen wir es einfach mal.

CODE:
htpasswd -c /etc/httpd/.davpasswd davuser


dann noch Passwort eingeben und die Daten sind schon alle angelegt.

Nun können Sie im Finder eine Verbindung herstellen:

Finder -> Gehe Zu -> Mit Server verbinden -> http://localhost/dav/
Dann nur noch Benutzername und Passwort eingeben, und Sie können das Laufwerk verwalten.

Eine kleine Anleitung die ihnen hoffentlich hilft.

P.S. Bei Windows muss man auf http://localhost:80/dav/ verbinden, da es sonst nicht funktioniert.

Anmerkung: Sollte man nicht ausreichend Rechte haben, sollte man dem Verzeichnis diese wie oben beschrieben geben.
CODE:
sudo chmod -R 777 /Library/Webserver/Documents/dav/

Geschrieben von Peter Rehm

10.01.2006 um 23:32:13

Abgelegt in Apple

0 Trackbacks zu Webdav konfigurieren unter OSX Tiger

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

2 Kommentare zu Webdav konfigurieren unter OSX Tiger

  1. Hi,
    die Anleitung ist sher hilfreich und funkioniert auch.

    Was ich allerdings noch nicht kann ist auf das Verzeichnis schreiben.
    Ich möchte eine kalender.ics "installieren" um meinen Kalender online zu stellen, bekomme allerdings immer die fehlermeldung [statuscode 500] (sunbird), welche, glaub ich nach längerm googlen, besagt, daß man nicht auf das verzeichnis schreiben kann.

    Kann man das auch ändern?

    Über eine Ergänzung im Tutorial wäre ich dankbar.

    pagaty

    pagaty

    20 Apr 06 um 12:52

    Antwort

  2. Hi,

    das ist sehr einfach. Ich habs unten nocheinmal angefügt,
    Stand oben aber schon drin.

    peter

    Peter Rehm

    20 Apr 06 um 17:18

    Antwort

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA